PRINTRONIX-DRUCKER

P-Serie:

p8000 modelle
Drucker – Printronix
P8000

Die Kassettendrucker der Serie P8000 von Printronix bieten ein neues Design und verbesserte Funktionen für höchste Flexibilität und Kompatibilität und die niedrigsten Gesamtbetriebskosten unter allen Zeilenmatrixdrucken. Die Serie basiert auf den Arbeitstieren der Printronix-Zeilenmatrixtechnologie und überzeugt durch maximale Verfügbarkeit, niedrigere Gesamtbetriebskosten, eine reduzierte Geräuschentwicklung sowie seinen geringen Platzbedarf.

Die Printronix P8000-Kassettendrucker wurden entwickelt, um Unternehmen ein einfaches Upgrade von den vorherigen Printronix P5000- oder TallyGenicom 6200/6300-Zeilenmatrixdruckern zu ermöglichen. Sie sind die ideale Lösung für kostenbewusste Anwender, die eine industrielle Drucktechnologie benötigen, die auch in harten und staubigen Umgebungen und bei beengten Platzverhältnissen zuverlässig arbeitet. Diese Druckerfamilie bietet höchste Flexibilität und Kompatibilität sowie die niedrigsten Gesamtbetriebskosten unter allen verfügbaren Zeilenmatrixdruckern.

Die Zeilenmatrixdrucker P8000 eignen sich ideal für Fertigungs-, Vertriebs- und Logistikunternehmen, Automobilunternehmen sowie für Banken, die Rechnungen, Versand- und Transportdokumente, Kontoauszüge und Produktkonformitätskennzeichnungen drucken müssen.

• Verfügbar in verschiedenen Ausführungen Kabinett- /Tisch-/ oder Standfußmodell
• Hohe Anpassungsfähigkeit, da PDF oder Postscriptfähig – Printronix OpenPrint Technologie
• In vielen ERP Lösungen bereits als Standard enthalten
• Bis 2.000 Zeilen pro Minute möglich! (Modelabhängig)

 

Spezifikationen:
Druckauflösung:
180 dpi horizontal,
144 dpi vertikal (max.)
Papiertyp:
Endlos, gefaltet, Randlochung
Medienbreite: 76 mm bis 432 mm
Druckbreite: 345 mm
Mehrfachaufsätze: Bis zu sechs Teile;
bei Zero-Tear-Modellen bis zu vier Teile
Mediengewicht: • 56* bis 267 g/m2 bis zu 0,64 mm Stärke
*(18 lbs Mindestgewicht bei Zero-Tear-Modellen)
MTBF: 10.000 Stunden bei 25 % Auslastung und 25 % Seitendichte
Schnittstellen: Standard USB 2.0 und seriell RS-232
Optional Ethernet – 10/100 Base T
Parallel - IEEE-1284 Centronics
Emulatoren: Standard LP+ (Printronix P-Serie, P-Serie XQ,
Serial Matrix, IBM ProPrinter III XL,
Epson FX-1050)
Optional ANSI, IPDS, PCL 2, DEC LG, TN5250/
TN3270, Grafikemulation PGL und VGL
Druckersoftware: Printronix PrintNet Enterprise – Software für
Remote-Druckermanagement; Unterstützung für SAP-Anwendungen
Druckertreiber: Microsoft Windows XP/Vista/2003/2008/7